Der Mättelipark dröhnt, rauscht und bewegt: Am Ufer der Limmat formt sich während der Badenfahrt ein eigener Kosmos: Musiker*innen und Kunstschaffende aus der Region Baden, der ganzen Schweiz und dem Ausland beleben während zehn Tagen den ganzen Park. Man munkelt, das Programm auf den beiden Open-Air-Bühnen Achtevierzg und Nüünevierzg ist hotter als die Badener Quelle. Folge dem Flow des Wassers und lass dich von der Live-Musik und den Kunst-Performances treiben. An der Mätteli-Bar gönnst du dir erfrischende und erheiternde Flüssigkeiten und bei den im Mättelipark beheimateten und befreundeten Vereinen verköstigt du dich – looking at you Bouba, die Herren und FidM. Mitten im Trubel der Badenfahrt ist der Mättelipark ein pulsierender Ort für alle, wo es sich eintauchen, verweilen und festen lässt.

Über uns

Hinter dem Mätteli steht ein nichtgewinnorientierter Verein. Das OK setzt sich aus über 30 Mitgliedern zusammen. Alle arbeiten ehrenamtlich und mit unermüdlichem Engagement. Seit Sommer 2021 ist der Mättelipark für die Badenfahrt in Planung.

Während der Badenfahrt, beim Aufbau sowie beim Abbau wird das OK von ganz vielen freiwilligen Helfer*innen unterstützt. Wer auch mithelfen möchte, meldet sich für seine Lieblingsschichten hier an.

Ein Teil des Mätteli OK im Mai 2022: